WEG-Recht

Erwerber, Eigentümer und Verwalter von Wohnungseigentum sehen sich zahlreichen tatsächlichen und rechtlichen Problemen ausgesetzt, die zusätzlich oft von zwischenmenschlichen Spannungen aufgrund unterschiedlicher Lebensauffassungen überlagert werden.

Hebel Schmidt-Morsbach + Partner beraten Erwerber, Sondereigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG), Verwaltungsbeiräte und Hausverwaltungen in allen Belangen des WEG-Rechts. Darüber hinaus beraten und begleiten Hebel Schmidt-Morsbach + Partner auch Eigentümer, die ihre Immobilie nach dem WEG im Miteigentumsanteile aufteilen wollen.

Blick von der Galerie in die Lobby eines modernen Neubaus

Außenverhältnisse der WEG

  • Beratung und Vertretung  bei allen Rechtsangelegenheiten im Außenverhältnis der WEG. Führen  außergerichtlicher Verhandlungen mit Dritten

Bauliche Veränderung

  • Prüfung von Duldungs- und Zustimmungsansprüchen eines Sondereigentümers auf bauliche Veränderung bzw. Abwehrmöglichkeiten von baulichen Veränderungen

Bauträgervertrag

  • Prüfung von Bauträgerverträgen in Hinblick auf Leistungs- und/oder Mängelansprüche des einzelnen Erwerbers und / oder der Wohnungseigentümergemeinschaft

Beschlussanfechtung

  • Beratung und Vertretung bei der Anfechtung von Beschlüssen, Führen bzw. Abwehr von Beschlussanfechtungsklagen oder Nichtigkeitsklagen
  • Beratung  hinsichtlich der Auswirkungen anfechtbarer oder nichtiger Beschlüsse und Hilfestellung bei der Findung alternativer Lösungen innerhalb der WEG

Eigentümerversammlung

  • Unterstützung  bei Vorbereitung, Einberufung und Durchführung der Eigentümerversammlung. Formulierung zielführender Beschlussvorschläge, beispielsweise zur ordnungsgemäßen Verwaltung, zu Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, zur Kostentragung oder zu allen Fragen das Gemeinschaftseigentum, das Sondereigentum oder Sondernutzungsrechte betreffend.

Gemeinschaftsordnung

  • Beratung bei Fragen zur Auslegung, Anwendung oder Abänderung der Gemeinschaftsordnung

Mängel

  • Prüfung des Vorliegens von Baumängeln
  • Formulierung von Mängelrügen unter Berücksichtigung der Symptomtheorie des Bundesgerichtshofs
  • Geltendmachung, Durchsetzung von Mängelbeseitigungs- und Gewährleistungsansprüchen
  • Beratung und Teilnahme an der Abnahme von Mangelbeseitigungsleistungen bei Sonder- und Gemeinschaftseigentum
  • Berechnung und Bewertung der Wirksamkeit von Abnahmen und Gewährleistungsfristen

Teilungserklärung

  • Beratung bei Fragen zur Auslegung, Anwendung oder Abänderung einer Teilungserklärung

Verwalter/ Verwalterhaftung

  • Beratung von  Hausverwaltungen in allen Geschäftsbereichen
  • strategische Beratung und Hilfestellung zur Vermeidung von  Haftungsrisiken

Vertretung

  • außergerichtliche Vertretung von Sondereigentümern, Eigentümergemeinschaften und Hausverwaltungen und in gerichtlichen Verfahren sowohl auf Kläger- als auch auf Beklagtenseite
  • Anspruchsdurchsetzung und Abwehr von Ansprüchen
Fassadendetail Neubau